Lernunterstützung

 

Wer: Bist du Schülerin oder Schüler in Kehrsatz und brauchst Unterstützung beim Lernen? 

 ‌

Hier auf der Plattform‌ ‌“Lernunterstützung” finden schulpflichtige Kinder und Jugendliche Kontakte zu Personen, die Unterstützung beim Lernen des Schulstoffes anbieten.

 

Wie gehst du vor?

  1. Wenn du Lernunterstützung zum Schulstoff benötigst, schau in der Tabelle unten nach, ob jemand das Fach für deine Klassenstufe anbietet. Wende dich bitte telefonisch oder per E-Mail an die Person deiner Wahl und frage sie, ob sie bereit ist, dir zu helfen. 

  2. Die “Lernunterstützung” bietet die Hilfe immer in einem der öffentlichen Räume an. (Öki, Zentrum Rössli, oder im Weidli der UPD). Es liegt an dir und deiner Lernunterstützung, zu entscheiden, wann und wo der ideale Treffpunkt ist.

  3. Eventuell legt ihr die Bedingungen zur Lernunterstützung in einer Vereinbarung fest.

  4. Diese Plattform “Lernunterstützung” vermittelt nur die Kontakte der interessierten Personen. Die Plattform “Lernunterstützung” übernimmt keine Verantwortung für den weiteren Verlauf.

 

 

In der folgenden Tabelle findest du alle wichtige Informationen, um die richtige Hilfsperson zu finden.

 

 

 Wir suchen dich!

 

Was: Hast du Freizeit, die du gerne Kindern oder Jugendlichen widmen möchtest, die Lernunterstützung beim Schulstoff brauchen?

Manche Kinder tun sich mit dem Lernen zu Hause schwer. Durch eine wöchentliche Unterstützung können kleinen Defizite oft schon ausgeglichen werden. Die Kinder erreichen ihre Lernziele besser. 

Möchtest du eine Hilfe für diese Kinder sein? Dann kannst du dich als Lernunterstützer anmelden. Bei dieser Freiwilligenarbeit wird einem Kind etwa eine Stunde pro Woche bei seinen Schularbeiten geholfen.

 

Wie funktioniert es?

  1. Wenn du dich an dieser Freiwilligenarbeit beteiligen möchtest, überlege, in welchem Fach (Deutsch-Französisch-Mathematik…..) und für welche Klassenstufe (1-9 Klasse) du helfen könntest. Man muss kein Profi im jeweiligen Fach sein. 

Melde dich dann bei folgenden Personen:

Carina Grossenbacher:    carina.grossenbacher@icloud.com oder

Nadia Corazza:        nadia.corazza@swissonline.ch

  1. Dein Name und deine Kontaktdaten werden in eine Tabelle geschrieben und auf der Webseite des Elternforums (www.elternforumkehrsatz.ch) veröffentlicht. Je nach Bedarf wirst du direkt von den Eltern oder den Kindern selbst kontaktiert.

  2. Die Lernunterstützung findet immer in einem der öffentlichen Räume statt. (Öki, Zentrum Rössli, oder im Weidli der UPD).

  3. Eventuell legt ihr die Bedingungen zur Lernunterstützung in einer Vereinbarung fest.

 

Vielen Dank für deine Hilfe. ‌